Kinder-Theater-Tage im Monbijou Theater

Abschluss der Spielzeit mit „Goethe und Schiller für Kinder“

Donnerstag, 23. August um 15 Uhr im Amphitheater
Freitag, 24. August um 15 Uhr im Amphitheater
Samstag, 25. August um 15 Uhr im Amphitheater

um 16 Uhr Kinderfest im und um das Monbijou Theater
Sonntag, 26. August um 14 Uhr im Amphitheater

Johann Wolfgang von Goethes „Der Zauberlehrling" und Friedrich Schillers „Wilhelm Tell" sowie weitere Werke: Zum Abschluss der Spielzeit 2018 lädt das Monbijou Theater Grundschüler*innen und Schulanfänger*innen zu vier Kinder-Theater-Tagen ein. In der Woche des Schulbeginns kommt vom 23. bis 26. August im Amphitheater an der Spree jeden Nachmittag das eigens für das Theaterfest geschriebene, interaktive Stück "Goethe und Schiller für Kinder" auf die Bühne.

Das Ensemble, das in diesem Sommer Schillers und Goethes Jugendwerke „Die Räuber“ und „Die Mitschuldigen“ spielt, präsentiert einen Querschnitt der Werke der beiden Sturm-und-Drang-Dichter. Dabei werden die Kinder selbst zu Akteur*innen. Nach der Vorstellung öffnet das Theater seine Pforten für einen Blick hinter die Kulissen.

Höhepunkt der Theatertage wird das Kinderfest am 25. August sein, das ab 16 Uhr im und um das Monbijou Theater stattfindet – unter anderem mit Jongleur*innen, Artist*innen und einem Dichter*innenwettbewerb. Der Eintritt für die Theatervorstellungen wird als Schutzgebühr erhoben und beträgt "zwei Taler" oder zwei Euro; Kinderfest am Sonnabend: Eintritt frei. Für Kinder gibt es Speisen und Getränke an der Strandbar und in der Pizzeria vergünstigt.

Mitwirkende:
Rashidah Aljunied
Franziska Hayner
Marisa Wojtkowiak
Alexander g. Schäfer

Konzept und Leitung:
Alexander g. Schäfer